zurück

NZW-Dresden - Wissenswertes





Reisen Sie zu attraktiven Sonderkonditionen mit dem Kooperationsangebot von
ConEvent GmbH und der Deutschen Bahn zum NZW-Dresden!




Klicken Sie auf das Bild für mehr Informationen zu den attraktiven Sonderkonditionen mit dem
Kooperationsangebot von ConEvent GmbH und der Lufthansa zum NZW-Dresden!



Das Kongresshotel -
Hilton Dresden Hotel


Hilton Dresden Hotel
An der Frauenkirche 5
01067 Dresden-Altstadt


Die Verkehrsanbindung
Das Hotel befindet sich zwischen der Frauenkirche und der Brühlschen Terrasse. Der Hauptbahnhof ist ca. 1 Km entfernt, mit dem Taxi entspricht dies 10 Minuten Fahrzeit. Der Flughafen Dresden liegt ca. 15 Km entfernt vom Hotel.

 

Die Parkmöglichkeiten
Das Hotel verfügt über ausreichend Tiefgaragenplätze im Gebäudekomplex mit separater Einfahrt.


Anreise zum “Hilton Dresden Hotel ”
Vom Flughafen:
Nehmen Sie die S-Bahn Linie 2 bis zum Hauptbahnhof Dresden. Dort steigen Sie um in die Straßenbahn Linie 8 Richtung Hellerau und fahren bis zur Haltestelle Theaterplatz. Von dort laufen Sie in Fahrtrichtung durch die Augustusstraße ca. 300 Meter bis zum Hilton Dresden Hotel.

 

Vom Hauptbahnhof:
Nehmen Sie die Straßenbahn 3 Richtung „Wilder Mann“ bis zur Haltestelle Synagoge. Von hier aus sind es nur noch 5 Gehminuten bis zum Hilton Dresden. Schlagen Sie Ihren Weg einfach in Richtung Frauenkirche ein. Sie haben die Möglichkeit, über die Brühlsche Terrasse zu gehen oder durch die Salzgasse.


Mit dem PKW:
Fahren Sie auf der A14/A4 von Chemnitz/Leipzig kommend bis zur Ausfahrt 78 Dresden Altstadt. Folgen Sie der B6 Richtung Stadtmitte. Fahren Sie an der Kreuzung Bremer Str./Hamburger Str. links in die Bremer Strasse. Fahren Sie entlang des Elbufers bis Sie die Schilder des Hilton Dresden Hotels sehen. Für die etwa 7km lange Strecke beträgt die Fahrzeit etwa 10 Minuten.

Nutzern von Navigationssystemen empfehlen wir, als Zielort „Brühlsche Gasse“ anzugeben.

Seit 2004 gehört das Dresdner Elbtal mit seinen Weinhängen und seinem unvergleichlichen Flair zum Welterbe der UNESCO. Die einzigartigen Schätze der Museen, die Schönheit der Architektur und das traditionsreiche Musikleben begründen den hervorragenden Ruf Dresdens als Kunst- und Kulturstadt. Die vielen Parks und weiten Elbauen machen Dresden zu einer Metropole im Grünen, in der Natur und Naherholung bereits mitten in der Stadt beginnen. Die sächsische Landeshauptstadt ist aus allen Destinationen schnell und unkompliziert zu erreichen. Ein dynamischer und international bedeutender Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort der Vergangenheit und Gegenwart. Daher der geeignete Standort für den NZW-Dresden.


| Mehr