zurück


27. NZW - Programm

vorläufiges Kongressprogramm - Stand 18. Januar 2019

  27. NZW Programm & Abstracts
Vorträge Workshops PTA-Tagung Oralia Initiative Symposien


Freitag, den 25.01.2019 - Zertifikatskurse der DGOP
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
09.00-13.00 Zertifikatskurse der DGOP - Aseptisches Arbeiten
mehr Info »
Dr. Claudius Coburger
Markus Dzierza
Thomas Hinrichs
Hannelore Kreckel
Jürgen Maurer
Dr. Tilman Schöning
Daniel Seebach-Schielzeth
Dr. Ulrich Warnke
Werdau
Braunschweig
Elmshorn
Gießen
Frankfurt
Heidelberg
Heidelberg
Potsdam

Freitag, den 25.01.2019 - Workshops
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
11.00-12.30 A Interaktiver Workshop -
Was Sie schon immer mal zu Zytostatika fragen wollten
mehr Info »
Jürgen Barth Gießen
11.00-12.30 B Mikrobiologische Validierung
mehr Info »
Jürgen Maurer
Petra Pfisterer
Frankfurt
11.00-12.30 C Antibiotic Stewardship in Hämatologie und Onkologie
mehr Info »
Prof. Dr. Jörg Janne Vehreschild Köln
11.00-12.30 D Spill Management Programm – was ist erforderlich?
mehr Info »
Ludwig Metz München

Freitag, den 25.01.2019 - ESOP SHORT LECTURE SESSION
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
10.30 Welcome Klaus Meier
Soltau, Germany
Chair: Kristjan Kongi Tallinn, Estonia
10.40-11.00 Patient Satisfaction with Drug Information about Chemotherapy Dr. Mirjam Crul Amsterdam,
The Netherlands
11.00-11.20 The Contribution of digital Technology in the Treatment of oncological Patients and the Impact on Quality of Life Prof. Dr. Vesna Pavlica Zagreb, Croatia
11.20-11.40 How to classify Severity and how to establish Causality Monika Sonc &
Dr. Reda Kessal
Ljubljana, Slovenia
Bab Ezzouar, Algeria
11.40-12.00 How to qualify as a Peer Reviewer Dr. Robert Terkola Vienna, Austria
12.00-12.20 Recent Developments in Cancer Immunotherapy Prof. Dr. Damir Vrbanec Zagreb, Croatia

12.30-13.00 Uhr Break

Freitag, den 25.01.2019 - ESOP SHORT LECTURE SESSION
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair: Ahmet Bosnak Gaziantep, Turkey
13.00-13.20 The changing Role of Pharmacists in Management of Oral Anticancer Drug Therapy Andreja Eberl Ljubljana, Slovenia
13.20-13.40 Cisplatin-based Chemoradiotherapy versus Cetuximab-based Bioradiotherapy for p16-positive oropharyngeal Cancer Marko Skelin Sibenik, Croatia
13.40-14.00 Repurposing the old Drugs as Anticancer Agents Prof. Dr. Alain Astier Creteil, France

Freitag, den 25.01.2019 - Satelliten Symposium Mundipharma Deutschland GmbH & Co KG
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
12.45-13.45 Sicherheit in der Anwendung von Biosimilars –
Anforderungen an Zulassung, Herstellung und den neuen Serialisierungsprozess
  Anforderung an die Zulassung und Herstellung von Biosimilars
mehr Info »
Dr. Rainer Apfel Frankfurt
  Etablierung von sicheren Prozessen in der Praxis –
Auswahl, Serialisierung, Verschreibung, Anwendung & Co
mehr Info »
Dr. Tilman Schöning Heidelberg

Freitag, den 25.01.2019 - Vorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
14.00 Begrüßung Klaus Meier
Prof. Dr. Niels Eckstein
Soltau
Pirmasens
Grußwort der Apothekerkammer Hamburg Kai-Peter Siemsen Hamburg
Chair: Klaus Meier Soltau
14.15–15.00 Medikamente in der Umwelt, was wir wissen müssen und was wir tun können
mehr Info »
Prof. Dr. Klaus Kümmerer Lüneburg

Freitag, den 25.01.2019 - Workshops
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
14.00-15.30
E Nebenwirkungsmanagement anhand der DGOP Oralia-Datenbank
mehr Info »
Oralia-Initiative der DGOP

Nadine Brämer
Dina El-Malazi

Berlin
14.00-17.00 F Resilienz: Forschung & Praxis zur Burnout-Prävention
mehr Info »
Dr. Margit Weingast Leibnitz

Freitag, den 25.01.2019 - Satelliten Symposium TESARO Bio Germany GmbH
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
14.15-15.15 Engagiert gegen den Krebs –
Innovative Therapien von Tesaro
  TESARO – Ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf die Onkologie Dr. Lorenz Kirscher München
  Niraparib – Verträglichkeit und Effektivität beim Ovarialkarzinom Prof. Dr. Barbara Schmalfeldt Hamburg
  Rolapitant – Wirksame und lang anhaltende Anti-Emese
Klinische Daten und Praktische Erfahrungen
Prof. Dr. Florin-Andrei Taran Tübingen
  Spezielle pharmakologische Charakteristika von Niraparib und Rolapitant Prof. Dr. Irene Krämer Mainz

15.00-15.30 Uhr Pause

Freitag, den 25.01.2019 - Vorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
15.30-17.00 Onkologiche Pharmazie 2025 – Quo vadis?
Moderation: Prof. Dr. Bernd Meibohm, Memphis, USA
  • Zukunft der onkologischen Arzneimittelversorgung
    mehr Info »
  • Gewebe-agnostische Therapien in der Onkologie
    mehr Info »
  • Meine Wega – meine webbasierte Gesundheitskarte
    mehr Info »
  • Onkologische Therapie: Quo vadis 2025?



Dr. Ulrich Warnke

Prof. Dr. Bernd Meibohm

Simone Pareigis

N.N.



Potsdam

Memphis, USA

Schkopau


Freitag, den 25.01.2019 - Workshops
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
16.00-17.30
G Prophylaxen bei oralen Antitumor-Wirkstoffen
Oralia-Initiative der DGOP
mehr Info »

Pauline Dürr
Katja Schlichtig

Berlin
Kassel

16.00-17.30 H Die Apothekersprechstunde
mehr Info »

Dr. Gisela Sproßmann-Günther
Michael Höckel

Berlin
Kassel


Freitag, den 25.01.2019 - Satelliten Symposium Roche Pharma AG
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
16.00-17.00 Personalisierte Medizin - die Zukunft beginnt jetzt! Wie Foundation Medicine und Navify personalisierte Krebsbehandlung ermöglichen.
Molekulares Tumorprofiling mit Foundation Medicine - die Zukunft hat begonnen Dr. Janine Dahl Grenzach
Das virtuelle Tumorboard - umfassende Informationen für die Behandlung von morgen Alan Coy Mannheim

17.00-17.15 Uhr Pause

Freitag, den 25.01.2019 - Vorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair Klaus Meier Soltau
17.15-18.00 Festvortrag:
Zukunftsmedizin – Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will
mehr Info »
Thomas Schulz San Francisco, USA

Freitag, den 25.01.2019
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
18.15-19.15 DGOP - Mitgliederversammlung

Samstag, den 26.01.2019 - Vorträge PTA-Tagung
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair: Claudia Woeste Berlin
08.30-08.40 Begrüßung PTA Tagung Klaus Meier Soltau
08.40-10.05 Lungenkarzinome – Diagnostik & Therapie
mehr Info »
Dr. Annette Freidank
Prof. Dr. Eckart Laack
Fulda
Hamburg
10.05-10.30 Blick über den Tellerrand – als PTA im Ausland Raili Jõelaht Tallin, Estland

Samstag, den 26.01.2019 - NZW Kolleg - State of the Art der häufigsten Tumorerkrankungen
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair: Prof. Dr. Günther Wiedemann
Michael Höckel
Ravensburg
Kassel
08.30-09.00 Aktuelle Therapiestrategien bei malignen Lymphomen
mehr Info »
Prof. Dr. Martin Trepel
Augsburg
09.00-09.30 Hepatozelluläres Karzinom
mehr Info »

Prof. Dr. Martin Heuschmid

Ravensburg
09.30-10.00 Bronchialkarzinom
mehr Info »

PD Dr. Sebastian Fetscher

Lübeck
10.00-10.30 Ösophaguskarzinome und Magenkarzinome
mehr Info »
Prof. Dr. Günther Wiedemann Ravensburg

Samstag, den 26.01.2019 - Zertifikatskurse der DGOP
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
09.00-13.00 Zertifikatskurse der DGOP - Aseptisches Arbeiten
mehr Info »
Dr. Claudius Coburger
Markus Dzierza
Thomas Hinrichs
Jessica Kersting
Hannelore Kreckel
Jürgen Maurer
Dr. Ulrich Warnke
Werdau
Braunschweig
Elmshorn
Hamm
Gießen
Frankfurt
Potsdam

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
09.00-12.00 I Mindful Leadership: Führen zwischen Leistungsdruck und Menschlichkeit
mehr Info »
Dr. Margit Weingast Leibnitz
09.00-10.30 J Umgang mit klinischen Studien
mehr Info »
Daniel Seebach-Schielzeth
Oliver Feth
Heidelberg
Stade
09.00-10.30 K

Mikrobiologische Validierung
mehr Info »

Jürgen Maurer
Petra Pfisterer
Frankfurt
  L "Und was machen wir, wenn es knallt?" -
Eskalierende Konflikte im Team rechtzeitig erkennen und konstruktiv lösen!
mehr Info »
Elke Stoll Undeloh
9.00-10.30 M Interaktionen mit ZytOralia erkennen und beurteilen
Oralia-Initiative der DGOP
mehr Info »
Dr. Steffi Künne Dortmund

10.30-11.00 Uhr Pause

Samstag, den 26.01.2019 - Hauptvorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair: Klaus Meier Soltau
11.00-12.00 Berufspolitisches Forum - Drug Shortage und Arzneimittelversorgung
Valsartan und die Folgen – eine Chronologie der Ereignisse
mehr Info »
Drugshortage in Europa - Eine Studie der ESOP
mehr Info »


Prof. Dr. Niels Eckstein

Sherif Kamal
Katrin Wolber


Pirmasens

Kairo, Ägypten
Hofheim am Taunus
12.00-12.30 Neue Arzneistoffe 2018 Jürgen Barth Gießen
12.30-13.00 Biosimilare Antikörper – Etablierung von sicheren Prozessen in der Praxis & EUSOP Weiterbildung
mehr Info »

Dr. Tilman Schöning

Heidelberg

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops PTA-Tagung
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort

11.00-12.30

X Erfahrungsaustausch PTA-Onkologie
mehr Info »
Nadja Alvermann
Daniel Seebach-Schielzeth
Berlin
Heidelberg

11.00-12.30

Y Therapieschemata mit Infusionen und ZytOralia –
Wie berate ich richtig? Wie dokumentiere ich den Plan für den Patienten?
mehr Info »
Sabine Nusseck
Pauline Dürr
Neuruppin
Erlangen

13.00-14.00 Uhr Mittagspause

Samstag, den 26.01.2019 - Kurzvorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
Chair: Dr. Lukas Kaminski Hannover
14.00-14.20 ASV (ambulante spezialärztliche Versorgung) –
Neue Aufgaben für Arzt und Apotheker
mehr Info »
Dr. Gisela-Sproßmann-Günther
Dr. Jochem Potenberg

Berlin

14.20-14.40 Die Tumorkonferenz
mehr Info »
Mathias Nietzke Dortmund
14.40–15.30 Der Fall Bottrop aus Sicht der Aufsichtsbehörden –
Konsequenzen für die Überwachung?!
Moderation: Michael Marxen, Wesseling
mehr Info »
Dominique-André Busch Düsseldorf

15.30-16.00 Uhr Pause

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops PTA-Tagung
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
14.00-15.30 Z1 Interaktiv für PTAs: Was Sie schon immer mal zu Zytostatika fragen wollten
mehr Info »
Jürgen Barth Gießen
14.00-15.30 Z2 Effizientes Lernen ein Leben lang -
Weshalb und wie ein Erwachsener aktives Lernen praktizieren sollte
mehr Info »
Elke Stoll Undeloh

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops
Uhrzeit  Veranstaltung Referent Ort
14.00-18.00  

EUSOP (European Specialization in Oncology Pharmacy) –
Biologics in Oncology Pharmacy

Dr. Christian Beck
Sherif Kamal
Dr. Tilman Schöning
Dr. Ulrich Warnke
Königstein im Taunus
Kairo, Ägypten
Heidelberg
Potsdam

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops
Uhrzeit  Veranstaltung Referent Ort
14.00-15.30 N Apotheker auf Station – Wie geht das?
mehr Info »
Dr. Melanie Bremer
Katharina Ocko
Kassel
Wien
14.00-15.30 O AMTS in der Onkologie – Pitfalls in den Verordnungen
mehr Info »
Dr. Pamela Reißner Frankfurt
14.00-15.30 P Kommunikation Arzt-Apotheker-Pflege Kerstin Paradies
Kerstin Bornemann
Prof. Dr. Günther Wiedemann
Berlin
Göttingen
Ravensburg
14.00-15.30 Q Viele Fragen? Wo finde ich die richtigen Antworten? – Recherche zu onkologisch-pharmazeutischen Fragestellungen
Oralia-Initiative der DGOP
mehr Info »
Dr. Annette Freidank Fulda

15.30-16.00 Uhr Pause

Samstag, den 26.01.2019 - Kurzvorträge PTA-Tagung
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
Chair: Claudia Woeste Berlin
16.00-16.25 Applikationsarten – ein Überblick
mehr Info »
Daniel Seebach-Schielzeth Heidelberg
16.25-16.55 Was ist nach einer Stammzelltransplantation zu beachten
mehr Info »
PD Dr. Gabriele Jaques Marburg
16.55-17.25 Car T Zell Therapie Prof. Dr. Francis Ayuketang Ayuk Hamburg

Samstag, den 26.01.2019
Uhrzeit   Veranstaltung Referent Ort
17.30-18.30 Networking-Evening - Meet the DGOP-Präsidium
18.30-19.15 Festvortrag :
Von Lawinenopfern, Häschenschulen, Drachentötern und den Uronauten. - Jonglieren zwischen Compliance, Nebenwirkungs-Management Tipps und Wechselwirkungen
Berit Eberhardt Berlin

Samstag, den 26.01.2019 - Workshops
Uhrzeit  Veranstaltung Referent Ort
16.00-17.30 R Pumpen und andere Hilfsmittel zur Applikation/Herstellung von Zytostatika
mehr Info »
Mathias Nietzke
Anna Klar
Dortmund
16.00-17.30 S Kinderonkologie -
die Rolle des Apothekers anhand von Fallbeispielen erklärt
mehr Info »
Sherif Kamal
Katrin Wolber
Kairo, Ägypten
Hofheim am Taunus
16.00-17.30 T Welche Rolle kann der Apotheker bei der Entwicklung von S3 Leitlinien spielen?
mehr Info »

Dr. Annette Freidank
Michael Höckel

Fulda
Kassel
16.00-17.30 U Maßgeschneiderte Dosierungen für adipöse Krebspatienten?
mehr Info »
Dr. Annekathrin Hilken Hamburg
16.00-17.30 V Wo bitte ist der Knopf zum Abschalten?
Entspannungstechniken in den Alltag integrieren
mehr Info »

Susanne Bertels

Hamburg
16.00-17.30 W Beratung von Tumorpatienten – Patientenfälle aus der Praxis
Oralia-Initiative der DGOP
mehr Info »
Heike John
Carola Freidank
Hannover

Samstag, den 26.01.2019- Satelliten Symposium Celegene GmbH
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
14.15-15.15 Serialisierung 5 vor 12 Moderation:
Oliver Westerhaus

München
  Grundlagen der Arzneimittelfälschungsschutzrichtlinie (securPharm)
und Bedeutung für die Krankenhausapotheke
Prof. Dr. Martin Hug Freiburg
  Securpharm aus Sicht der herstellenden Apotheke
mehr Info »
Oliver Feth Stade

Samstag, den 26.01.2019 - Satelliten Symposium MSD Sharp & Dohme GmbH
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
15.45-16.45 Die Mischung macht´s: Innovative Immunonkologie und Biosimilars Moderation:
Dr. Michael Baehr

Hamburg
Innovative Immunonkologie – für wen und warum! Prof. Dr. Eckart Laack Hamburg
Biosimilars – woher und wohin! Prof. Dr. Hans-Peter Lipp Tübingen
Diskussion: Die Mischung macht´s!    

Samstag, den 26.01.2019 - Satelliten Symposium Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co.KG
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
17.15-18.15 Orale Myelom-Therapie –
Fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker

Jürgen Barth
Dr. Norbert Schleucher

Gießen
Hamburg


Sonntag, den 27.01.2019 - Vorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
  Chair: Dr. Tilman Schöning Heidelberg
09.00-09.30 Journal Club – was bringt uns weiter?
mehr Info »
Prof. Dr. Hans-Peter Lipp Tübingen
09.30-10.00 Nachsorgeprogramm bei jungen Krebspatienten
mehr Info »
Dr. Barbara Koch Hamburg
10.00-10.30 Sport und Krebs PD Dr. Freerk Baumann Köln

10.30 - 11.00 Pause

Sonntag, den 27.01.2019- Vorträge
Uhrzeit Veranstaltung Referent Ort
  Chair

Hannelore Kreckel

Gießen

11.00-11.30 Oxycodone, Purdue und die opioid crisis – der amerikanische Alptraum
mehr Info »
Prof. Dr. Niels Eckstein Pirmasens

11.30-12.00

Die dunkle Seite der Nahrungsergänzungsmittel und der pflanzlichen Arzneimittel
mehr Info »
Jürgen Barth

Gießen

12.00-12.30 Standard Changing News Onkologie/Hämatologie: Was wird 2019 umgesetzt?
mehr Info »
Prof. Dr. Günther Wiedemann Ravensburg

12.30-12.45

Kongressabschluss