zurück

NZW-Dresden – Hybrid-Kongress

Ein Hybrid-Kongress findet sowohl Live am Veranstaltungsort als auch Virtuell/Online statt. Neben dem ganz normalen Kongressbetrieb vor Ort, haben die Online Teilnehmer die Möglichkeit sich virtuell für alle oder gewisse Programmpunkte dazu zuschalten. Manchmal jedoch können nicht alle Fortbildungsformate in die Online-Teilnahme eingebunden werden, aufgrund der hohen Praxisrelevanz betrifft dies beim NZW-Dresden die Workshops – diese sind nur den vor Ort-Teilnehmern zugänglich.

Ihr Vorteil als Online-Teilnehmer: Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop oder Tablet und können von überall aus am Kongress teilnehmen. Sie brauchen keine Zeit für An- und Abreise einkalkulieren und sparen zudem die Hotelübernachtung. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kongressplattform für Sie als Teilnehmer noch 4 Wochen im Nachgang zugänglich ist. Auch wenn Sie sich am entsprechenden Live-Termin nicht online zuschalten können, stehen Ihnen die Aufzeichnungen noch 4 Wochen lang zur Verfügung.

Außerdem ist bei der Online-Teilnahme während des Live Termins (am 23. und 24. Oktober 2020) eine Interaktion durch die Einbindung von z.B. Live-Chats während der Hauptvorträge sowie der Chatmöglichkeit mit Standbetreuern an den Industrieständen, möglich. Somit haben Sie auch online die Chance Fragen zu stellen und persönlich mit anderen Kongressteilnehmern, Referenten und Industriepartnern in Kontakt zu treten.