zurück

14. NZW-Sommer – Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich sehr, Sie heute zum 14. NZW-Sommer vom 30.09. – 01.10.2022 nach Berlin einladen zu dürfen.

Auch wenn der NZW Sommer sich dieses Jahr aufgrund des Jubiläumskongresses 30. NZW und ECOP5 schon in den Herbst verschiebt, setzen wir in diesem Jahr unser neues Konzept um, den NZW-Sommer an jährlich wechselnden Orten durchzuführen. Mit Berlin starten wir diesen Turnus mit einer sehr attraktiven Station.

Inhaltlich steht bei dem größten nationalen Arbeitssicherheitstreffen zum Umgang mit Zytostatika wieder die praxisnahe Fortbildung zu praxisnahen Themen im Vordergrund. In Vorträgen, Diskussionsrunden sowie zahlreichen Workshops werden die aktuellen Brennpunkte aus den Bereichen Arbeitssicherheit und aseptischer Herstellungspraxis thematisiert.

Neben Evergreens wie „Grenzenlos – Zytostatikaherstellung around the world“, Gefahrstoffrecht Update, Oralia und Oralia-Datenbank beschäftigt sich dieser Kongress auch mit aktuellen Themen, wie dem E-Rezept, dem neuen EU-GMP-Leitfaden Annex 1 und dessen Bedeutung für die Apotheke, mit Infusionstechnik, aber auch mit Biosimilars 2022, Monoklonalen Antikörpern und der Yellow Hand.

Die großzügigen Veranstaltungsräume des Hotel Berlin, Berlin bieten uns den nötigen Platz, um die Veranstaltung Corona-konform zu gestalten. Direkt an den Vortragssaal grenzen 500qm Ausstellungsfläche, auf der Sie unsere Industrieausstellung finden. Das wissenschaftliche Programm wird dabei auch dieses Jahr wieder durch Satelliten-Symposien der pharmazeutischen Industrie ergänzt.

Gerne heißen wir Sie in Berlin willkommen, denn schon Richard von Weizsäcker sagte über diese Stadt:

„Zu den Zierden Deutschland gehören seine Städte. Unter ihnen ist Berlin weder die älteste noch die schönste. Unerreicht aber ist seine Lebendigkeit.“

Der NZW-Sommer: lebendige und praxisnahe Fortbildung – mit Sicherheit!

Klaus Meier
Präsident der DGOP